• Kosmetik selbstgemacht – Teil 2

    Wie versprochen heute nun die beiden noch fehlenden Rezepte und eine kleine Warenkunde zum Thema Naturkosmetik zum Selbermachen. straffendes Augengel mit Augentrostextrakt (Rezept aus: Doleschalek, Petra: Kosmetik selbst gemacht. Die sanfte Pflege für Haut und Haar. Anaconda Verlag GmbH, Köln 2008, S. 82.) Zunächst das Rezept zum Augen-Gel. Es hat eine wunderbar leichte Konsistenz, zieht superschnell ein und hat einen angenehm kühlenden Effekt, der belebt und erfrischt. Gleichzeitig soll more...

  • Kosmetik selbstgemacht

    Gestern habe ich mich endlich mal wieder ans Kosmetika Rühren gewagt. Schon vor ein paar Jahren habe ich mir eine Handcreme selbst gemacht, und seitdem diese leer ist, möchte ich eigentlich eine neue zusammenrühren. Leider fehlte mir bisher die Zeit und die Muße dazu... Doch gestern war es dann endlich soweit: Ich hatte Zeit, ich hatte die nötigen Ingredienzien vorrätig und Lust zum Rühren hatte ich auch! Also habe ich mich gleich an mehrere Rezepte gewagt, die ich Euch heute vorstellen more...

  • Places I want to visit…

    Es gibt eine Unmenge an Orten, die ich gerne bereisen und erleben möchte: Japan, Island, Irland, Norwegen, Schweden, Südafrika, Kanada, Alaska, Jordanien, Kamodscha, Neuseeland, Indonesien,... die Liste ist nahezu endlos. Da viele dieser Reisen aber längerer Planung, vieler Urlaubstage und noch mehr finanziellem Rückhalt bedürfen, will ich Euch hier erstmal nur vorstellen, welche Reisen für 2019 geplant sind. Bereits gebucht habe ich im März vier Tage Norderney. Ich habe eine kleine more...

  • Blätterteig-Pesto-Schnecken

    An Silvester war ich auf der Party eines Freundes - und die Einladung lautete: "Getränke sind da, aber was zu Essen musst mitbringen." Okay... also, was sollte ich mitbringen? Kuchen? Für abends? Ich weiß nicht... Vielleicht lieber was kleines, pikantes zum Schnabulieren? Klang gut. Aber was? Schnell sollte es gehen und wenig Aufwand benötigen. Und nach Möglichkeit wollte ich nicht extra noch einkaufen gehen müssen. Also einen Blick in den Kühlschrank geworfen: zwei Päckchen frischer more...

  • Färbungen 2018

    2018 war ein recht ergiebiges Jahr, was die Pflanzenfärberei angeht. Noch in keinem Jahr habe ich so viele verschiedene Färbungen gemacht, wie in diesem. Ich färbe vorwiegend auf Mittelaltermärkten, doch dieses Jahr habe ich mir eine kleine Färbeküche zuhause eingerichtet: Eine einfach Induktions-Herdplatte, ein Emaille-Topf mit 14 Litern Fassungsvermögen zum Beizen und zwei Edelstahltöpfe der selben Größe für zweierlei Färbungen. Hinzu kommt eine Wäscheleine unter dem Vordach des more...

  • Kursausschreibung 2019

    "Das Wort, so man's nicht schreibet, ist wohl gar bald vergessen. Die Schrift allein verbleibet - im Zeitraum unermessen." - Rabbi Santo, ausgehendes 14. Jahrhundert. Handlettering, klassische Kalligraphie, Schriftcollagen, Kartengestaltung, Sütterlin... Ich liebe Schriften aller Art. Und ich gebe mein Wissen darüber und meine Leidenschaft dafür gerne weiter, weshalb ich seit einigen Jahren mehrmals im Jahr Kurse zu verschiedenen Themen anbiete. Auch 2019 wird es wieder Kurse geben zu den more...

  • Lesebändchen für mein BuJo 2019

    Ein Leuchtturm 1917 hat immer zwei Lesebändchen. Während das schon immerhin eines mehr ist, als bei den meisten anderen Notizbüchern, sind es mir immer noch zwei zu wenig. Bei meinen Bullet Journals habe ich gerne vier Lesebändchen, um zum Beispiel meinen Calendex, den wichtigsten Jahrestracker, die Monatsübersicht und die aktuelle Dailies-Seite einmerken zu können. Also was tun? Schon vor einigen Jahren habe ich lesebaendchen.com entdeckt. Dort werden selbstklebende Lesebändchen aus more...

  • Preparing for 2019

    Es ist wieder soweit! Immer zum Ende des Jahres mache ich mich daran, mein neues Bullet Journal für das kommende Jahr aufzusetzen. In der Regel reicht mir mein geliebtes Leuchtturm 1917 A5 hardcover dotted immer ziemlich genau ein Jahr - meist bleiben ein paar Seiten leer, doch die kann ich dann nutzen, um etwaig notwendige Erweiterungen in mein neues BuJo einzukleben (siehe zum Beispiel mein "washi tape log" im Video). Ich habe mir angewöhnt, in meinem alten BuJo die Seiten anzukreuzen, more...

  • Places I’ve visited

    Viel bin ich in der Welt bisher ja noch nicht rumgekommen... Aber ein bisschen was hab ich doch schon gesehen. Und da ich auf diesem Blog ja auch über meine zukünftigen Reisen berichten möchte, dachte ich, ich gebe Euch auch mal einen kurzen Eindruck meiner bisherigen Reisen. Die meisten meiner Reiseziele lagen innerhalb Europas - außer 2006. Da ging es für zwei Wochen nach Australien, genauer gesagt Surfer's Paradise, in der Nähe von Brisbane. Zusammen mit einer langjährigen Freundin besuchte more...

  • Die Borten, die ich webte…

    Inzwischen bin ich tatsächlich mehr als Färberin unterwegs, denn als Weberin. Doch bis vor nicht all zu langer Zeit hatte ich noch auf jedem Mittelalterlager meinen Brettchenwebrahmen dabei und habe fleißig gewebt. Die meisten meiner Borten sind tatsächlich in die Hände meiner Mitlagerer gewandert - selbst hatte ich lange Zeit keine. Aber das ist ja bekanntlich häufig so: Der Schreiner hat selbst die kaputte Tür, die Friseuse den rausgewachsenen Pony und beim Elektriker geht die Türklingel more...